#1 MILITÄRHISTORISCHE FORSCHUNG - TIROLER KAISERJÄGER von Ahnenforschung Tirol 08.07.2021 13:37

Werte Forenmitglieder!

Wer im Militärbereich sucht, der weiß, dass dies nicht besonders leicht ist. Deshalb stelle ich einmal meine Forschungsergebnisse der letzten Jahre ein, betreffend in erster Linie Soldaten der Tiroler Kaiserjäger ab 1816, bzw. ab 1801

Insgesamt sind 77260 Namen erfaßt und für die Militärforschung wissenschaftlich aufbereitet:

22595 Namen gefallener, vermißter, gestorbener und für toterklärte Soldaten der Tiroler Kaiserjäger 1914-1920, Erstellt aus über 130 historischen Quellen. Namen aus allen Kronländern der Monarchie.

121 Namen aus den Militärgrundbuchblättern 1. Wk. im italienischen Staatsarchiv in Bozen. Sind nicht im Tiroler Landesarchiv, scans von mir angefertigt und liegen bei mir auf.

52581 Namen aus den bei familiysearch veröffentlichten Militärgrundbuchblättern die Tiroler Kaiserjäger betreffend. Geburtsjahrgänge 1759-1856. Assentjahrsjahr 1801-1869
Aus dem Österreichischen Staatsarchiv ist daraus keine Antwort möglich, da unsortiert. Liegen erstmalig in alphabetischer Reihenfolge vor. Namen aus allen Kronländern der Monarchie und Nachbarstaaten.

1601 Namen aus "Frontsoldaten erzählen, 1914-1918"

Und dann noch die Namensregister aus den Geburts-,Trauungs- und Sterbeprotokollen vom "kk. Tyroler Jägerregiment, k.k. Baron Fenner Tiroler-Jäger-Corps und dem k.k. Kaiserjäger-Regiment" 1801-1885. Liegen nur als Unikat vor.

Siehe Foto
kaiserjaeger-register.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


http://www.ahnenforschung-tirol.at/forsc...ngen/index.html


Mit besten Grüßen aus Tirol

Hans-Peter Haberditz

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz