#1 RE: LH Trauung Anton Wurm u Maria Anna Vorholzerin 4. 2. 1806 von Perrine 15.11.2013 14:55

Liebe Ahnenforschende,

die Trauung fand in Weitersfelden, OÖ statt. Ich kann die Pfarre aus der die Braut kommt nicht lesen.

ich lese: Maria Anna, Georg Vorholzer und der Anna Maria dessen Eheweibs von Biberschlag Pfarre ???? eheliche Tochter.

http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...95131&count=108

Es gibt zwar eine Ortschaft Biberschlag in der Pfarre Bad Traunstein (NÖ), aber nicht mal mit viel Fantasie würde ich hier Traunstein lesen. Außerdem kann ich im betreffenden Index keine Einträge zu Vorholzer finden.

Liebe Grüße
Petra

#2 RE: LH Trauung Anton Wurm u Maria Anna Vorholzerin 4. 2. 1806 von Uschi_B 15.11.2013 17:17

avatar

Hallo Petra!
Eventuell das? Pivonice (Piberschlagl), Gemeinde Pohorská Ves? Oder Veveri, Piberschlag, Gemeinde Nové Hrady? Lesen kann ich den Eintrag auch nicht. Auch in Oberösterreich gibt es 2 Piberschlag.
Liebe Grüße
Uschi

#3 RE: LH Trauung Anton Wurm u Maria Anna Vorholzerin 4. 2. 1806 von Haberditz Hans-Peter 15.11.2013 18:41

Hallo Petra,

ich lese folgendes:

Biberschlag, Pfarr Keffer-mark

in der heutigen Schreibweise: Piberschlag, Kefermarkt.

Piberschlag war damals ein kleiner Weiler mit ein paar Häuser. der Name geht zurück auf das Geschlecht der Piber.

Vielleicht hilfts Ihnen weiter.
Viel Erfolg noch bei der weiteren Forschung.

Mit lieben Grüßen aus Tirol

Hans-Peter Haberditz

genealogische, historische und militärhistorische Forschungen
Professionelle Ahnenforschung

www.ahnenforschung-tirol.at

#4 RE: LH Trauung Anton Wurm u Maria Anna Vorholzerin 4. 2. 1806 von Perrine 16.11.2013 21:25

Hallo Uschi,
Hallo Hans-Peter,

danke für Eure Hilfe und Hinweise!

@ Uschi: bis jetzt habe ich mich ja nur im heutigen OÖ bewegt und bin trotz der Grenznähe gar nicht auf die Idee gekommen, dass auch diese "Grenze" mal überschritten werden könnte. Jedenfalls guter Hinweis für mich das nicht außer Acht zu lassen.

@ Hans-Peter: Kefermarkt, wäre eigentlich sehr nahe liegend gewesen, manchmal habe ich ein Brett vorm Kopf. Die Taufe war aber in St. Oswald bei Freistadt eingetragen, da dürften sich die Zuständigkeiten mal geändert haben.

Liebe Grüße
Petra

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz