#1 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von geko 06.11.2013 20:20

avatar

Abend
Bräuchte mal wieder eure tatkräftige Unterstützung.

Bei der Taufe der Maria am 12.1.1836
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...9649&count=0156

Ich lese

12.01.1836
Hn.Nr. 4
Maria

Vater
Georg (Wurm sollte es eigentlich heißen, bin mir bei der Kraxn allerdings nicht ganz sicher)
.............. des Tischler(hauses?)
Mutter
Anne geb. (müsste lt. HZ Eintrag Hehenbergerin heißen)

Der Rest vom Schützenfest sind für mich eher Hieroglyphen

PS: zu Info noch der HZ Eintrag
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...7408&count=0044

Besten Dank
GEKO

#2 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von Uschi_B 06.11.2013 23:44

avatar

Hallo Geko!
Ich habe ehrlich keine Lust, etwas zu schreiben und dann absolut kein feedback zu erhalten. Also lasse ich es!
Uschi

[ Editiert von Uschi_B am 07.11.13 14:35 ]

#3 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von geko 07.11.2013 20:53

avatar

Hallo Uschi

Ja das hab ich auch schon gesehen, wollte nur wissen ob das schon die gleiche Mutter ist, die anderen kann ja sogar ich lesen
Hab aber eigentlich ein Problem mit dem HZ Eintrag des Georg Wurm

http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...9659&count=0150

Hr.Nr. passt, Name Wurm passt, aber meines Erachtens heißt die Gattin keineswegs Hehenberger.
Wobei wieder ein Tischlerhaus angeführt ist. Nebenbei ist es zwar schön geschrieben und ich kann einiges lesen aber die Zusammenhänge sind mir wiedermal unklar.
Eine Seite weiter heiratet der Georg wieder, von da können aber meine Kinder nicht herkommen.

Ich lese

Georg Wurm led. S(ohn) des Geohr Wurm auf der ......................... Nr. 3
..................................... und Maria dessen Eheweib geborene ...............
noch am Leben .......... Sohn

Anna Achleithnerinn ............. Besitzerin des Tischler.............

Wie siest Du das und kannst mir das vielleicht übersetzten
Danke

#4 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von Uschi_B 07.11.2013 22:09

avatar

Meine Güte, das liegt doch auf der Hand.
Anna Hehenlehner heiratet 1826 Jacob Achleitner, der stirbt, sie erbt deshalb das Tischlerhaus, ist also eine verwitwete Achleitner, und heiratet 1835 Georg Wurm, bekommt 1836 die Maria und danach andere Kinder. Als sie stirbt heiratet er eben wieder. Was ist daran so schwierig?
Sollte es jetzt auch zu anstrengend sein, zu antworten, werde ich auf Fragen nicht mehr reagieren. Ich finde das nämlich ausgesprochen unhöflich!
Uschi

#5 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von geko 07.11.2013 22:19

avatar

Hallo nochmals

Denke nicht das ich in irgend einer Form unhöflich war oder bin.
Vielleicht machst du das ganze schon länger als ich und hast etwas mehr Erfahrung in solchen Dingen.
Werde es mir hoffentlich für die Zukunft merken das mal wer "sterben" kann und dann die Wittwe alles erbt.

DANKE jedoch trotzdem für die Hilfe
GEKO

#6 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von Uschi_B 07.11.2013 23:19

avatar

Hallo Geko!
Du hast es anscheinend wirklich nicht verstanden. Es geht überhaupt nicht darum, ob ich etwas besser lesen kann oder nicht. Ich kann auch vieles nicht. Unhöflich finde ich, wenn ich Dir was rausschreibe - ist ja meine Zeit- und Du überhaupt nicht reagierst, weder danke noch sonst etwas drunterschreibst. Ich habe dann keine Lust mehr noch etwas zu tun.
Liebe Grüße
Uschi

#7 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von geko 07.11.2013 23:49

avatar

Nochmals Hallo Uschi

Doch ich habs schon verstanden, genau deshalb verstehe ich es nicht.
Hab mir jetzt die letzten 2 Seiten in der Lesehilfe angeschaut und alle meine Kommentare angesehen.
Mir ist keiner aufgefallen in dem ich mich nicht bei DIR oder den anderen bedankt hätte und was geschrieben hab.
Vielleicht mach ich auch was falsch so das ihr den letzten Beitrag von mir nicht lesen könnt. Dann müssten sich aber auch andere beschwert haben.
Und dass es DEINE Zeit ist weiß ich und bin auch DANKBAR dafür.

Nachdem das aber hier nicht hingehört möchte ich es dabei belassen und hoffe das Du trotzdem noch Beiträge von mir beantwortest. Wenn nicht, Deine Entscheidung.

Schönen Abend noch
GEKO

#8 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von Uschi_B 08.11.2013 08:58

avatar

Hallo Geko!
In Ordnung, belassen wir es dabei.
24.04.1826 Jacob Achleitner, verwitweter Besitzer des Tischlerhauses, 62 Jahre oo Anna Hehenbergerin, ledigen stand, des Johann Hehenbergers auf dem Wagnerhause Nr. 3 in Reinberg, hiesiger Pfarre seel. und Elisabeth dessen Eheweib noch am Leben, eheliche Tochter, 25 Jahre alt

http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...=89658&count=51
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...=89658&count=64

27.01.1835 Georg Wurm ledigen Stands, des Georg Wurms auf dem Schusterhause beym Bild Nr. 3 in der Rathen hiesiger Pfarre und Maria dessen Eheweibes geb. Pammringerin beyde noch am Leben, 25 Jahre alt oo Anna Achleitnerin verwitwete Besitzerin des Tischlerhauses, 33 Jahre alt

16.11.1852 Georg Wurm Häusler und Witwer 43 Jahre alt oo Magdalena des Joseph Lindenbauer, Pointlers zu Großgerstozl Pfarre St. Thomas Hdf. und der Anna geb. Mödlauer, eheliche Tochter, 29 Jahre
Liebe Grüße
Uschi

#9 RE: Taufe Maria Wurm 1836, Hartkichen von geko 08.11.2013 12:42

avatar

Hall Uschi

Besten Dank für´s nachreichen, der Übersetzung
Da hab ich eh wieder einiges zum schauen und suchen.
Danke nochmals

Gruß
GEKO

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz