Seite 2 von 2
#16 RE: Digitale Matriculas in den Bundesländern von Passauer 24.10.2013 17:47

avatar

In Kärnten ist aus finanziellen Gründen nicht mit einer Digitalisierung der Archivbestände des Diözesanarchives zu rechnen Zumindest nicht in absehbarer Zeit!

[ Editiert von Passauer am 24.10.13 17:48 ]

#17 RE: Digitale Matriculas in den Bundesländern von Gundacker 24.10.2013 21:56

avatar

Hallo Martin,

Schlicht: ich weiß es nicht und werde mich hüten, da nochmal etwas zu erwähnen. Angeblich "noch heuer", angeblich "2014" .........
Warum dieses Archiv so ein Mysterium daraus macht wird wohl ewig ein Rätsel bleiben. Ditto ja auch in Tirol, wo nun jeder weiß, dass digitalisiert wurde und wird, aber offiziell weiß man von nix. Wozu das gut sein soll....... Dass das in Kärnten am Geldmangel liegt ist eher zu bezweifeln: Die EU stellt viel Geld zur Verfügung. Augias kostet fast nichts, Speicherplatz auch nicht viel. Da werden wohl andere Gründe eine Rolle spielen. Auch in Salzburg denkt man ja nicht an eine Digitalisierung.

Wir können nur hoffen, dass der Druck der Forschergemeinde stärker wird und sich auch diese Archive dem Fortschritt nicht verwehren können.

Mit besten Grüßen,
Felix Gundacker

#18 RE: Digitale Matriculas in den Bundesländern von Haberditz Hans-Peter 24.10.2013 21:57

Liebe Forschergemeinde!

Zur Info zu den Nordtiroler Kirchenbüchern:
Diese werden zur Zeit digitalisiert.
Wann sie genau ins Netz kommen konnte mir im Moment noch niemand sagen.


Zu den Südtiroler Kirchenbüchern:

Davon ist zur Zeit überhaupt keine Rede, da in Südtirol die rechtliche Situation anders liegt und es auch am Geld liegt.

Und wenn es so wäre, dann wüsste ich dies bereits, da ich einmal in der Woche im Südtiroler Archiv recherchiere und mich mit den Mitarbeitern dort sehr gut verstehe.

Mit freundlichen Grüßen aus Tirol

Hans-Peter Haberditz
Berufsgenealoge

Büro für genealogische, historische und militärische Forschungen
Professionelle Ahnenforschung

Huberstraße 32
6200 Jenbach / Tirol

email: h.p.haberditz@aon.at
Tel.: 0699-10256355

Internet:
www.ahnenforschung-tirol.at
www.tiroler-kaiserjäger-1816-1918.at

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz