#1 Lesehilfe Matriken Steiermark von geraldhammer 10.01.2019 15:36

Eine Bitte: Könnte jemand so nett sein, und mir beim lesen des folgenden Eintrags behilflich sein. Und zwar geht es um die Heirat der Josefa Ternegg - der erste Eintrag auf der Seite 59.
Vorderhand lese ich: Josefa Ternegg eheliche Tochter des Philipp Ternegg eines Schumacher aus Frauendorf... Um den Ort geht es mir. Lese ich den mit Frauendorf richtig?
Wäre wirklich sehr nett, wenn mir da jemand behilflich wäre!
Link:
http://data.matricula-online.eu/de/oeste...rf/11070/?pg=56
Vielen Dank!
Gerald

#2 RE: Lesehilfe Matriken Steiermark von Gerald1 10.01.2019 17:08

Hallo,

ja, hier ihr Geburtseintrag:

letzter Eintrag

LG

#3 RE: Lesehilfe Matriken Steiermark von Bettina81 10.01.2019 17:53

avatar

Lieber Gerald
Beim Geburtseintrag stimme ich dir zu, aber beim Trauungseintrag lese ich Fohnsdorf

#4 RE: Lesehilfe Matriken Steiermark von Gerald1 10.01.2019 17:59

Liebe Bettina,

.....Philipp Ternegg eines Schumachers aus Frauendorf.....d.z. Fohnsdorf Nr. 31 wohnhaft

LG

#5 RE: Lesehilfe Matriken Steiermark von geraldhammer 11.01.2019 08:06

Vielen herzlichen Dank für die Hilfe! Es verhält sich tatsächlich so: Der liebe Philipp aus Frauendorf dzt. wohnhaft in Fohnsdorf. Frauendorf hat mich deshalb so verwirrt, denn es gab in dieser Zeit auch einen Ortsteil Frauendorf in Fohnsdorf, aber natürlich (jetzt wissen wir es) von der Josepha T. in Fohnsdorf keinen Taufeintrag. Danke Gerald, dass du dir Mühe gemacht hast das richtige Frauendorf in Frauenburg zu finden!Fohnsdorf_6067_Trauungsbuch_08_1780-1844_Seite__S0067.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) In diesem Eintrag hoffte ich einen Hinweis zu finden, von wo der Philipp Ternegg (Ternek) eigentlich stammt (ich vermute aus der früheren Untersteiermark - jetzt ein Teil Sloweniens). Bei seiner Hochzeit in Fohnsdorf mit der Theresia Wieser wurde auch kein Geburts- oder Herkunftsort angegeben (siehe die hochgeladene Datei; die Seite fehlt in den gescannten Matriken und wurde mir dankenswerter Weise vom Archiv der Diözese Graz zugesandt). Der Philipp T. hat in Fohnsdorf noch fünf weitere Kinder zur Taufe gebracht (Maria 1834, Johann 1835, Karl 1838, Maria 1839 und Elisabeth 1841), leider findet sich auch bei diesen Eintragungen keine Hinweis auf seine Herkunft. Da bin ich nun wohl gescheitert.
Sollte aber jemand etwas über die Terneggs wissen oder einen in seiner Stammbaumlinie haben, wäre ich für "zweckdienliche" Hinweise sehr dankbar.
Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
Gerald

Xobor Forum Software von Xobor