#1 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von franz ferdinand 17.10.2013 15:57

avatar

Liebe Forscher!

Im Unterforum "Begriffe und Übersetzungen" hatte ich schon einmal meinen vierfacher Urgroßvater Franz Kinauer wegen seiner Berufsbezeichnung thematisiert. Diesmal geht es mir um den Ort, den ich trotz mehrer Hinweise immer noch nicht gefunden habe.

Er war "Schloß-Zimmerwärter in Dobrawitz in nämlicher Herrschaft im Ollmützer Kreis", wie aus der Taufe seines Sohnes hervorgeht (Taufe Franz Kinauer 2.9.1823, Bergen, fol. 173, _094. http://actapublica.eu/matriky/brno/prohlizec/3097/?strana=94 ).

Im Trauungseintrag (leider schlecht zu lesen) seines Sohnes (Trauung Franz Kinauer oo Josefa Leder, 17.1.1844, Bergen, fol. 137, _072. http://actapublica.eu/matriky/brno/prohlizec/3098/?strana=72 ) ist seine Herkunft wie folgt angegeben: "Zimmerwärter in Dobrawitz bey Mischau"

Es könnte Doubrawitz, Pf. Morawitschan, sein; das ist zwar in der Nähe von Olmütz, aber nicht im Kreis Olmütz und außerdem finde ich dort nirgends ein Mischau - wie ich überhaupt Schwierigkeiten habe, dieses Mischau zu finden. Da es in Böhmen und Mähren generell sehr viele Orte gibt, die mit Dobra- bzw. Doubra- beginnen und daher passen könnten, wäre die Identifikation dieser zusätzlichen Ortsangabe hilfreich.

Das Auffinden dieses Franz Kinauer ist für mich sehr wichtig, um diese Familienlinie weiterführen zu können. Da der Seelsorger von Bergen im o.g. Taufeintrag vermerkt hat, dass der ihm der nachträglich eingetragene Kindvater "wohlbekannt" ist und Kinauer in Bergen ein äußerst häufiger Standardname ist, gehe ich davon aus, dass Franz Kinauer ebenfalls aus Bergen stammte. Allerdings gibt es im möglichen Zeitraum drei Taufen eines Franz Kinauer in Bergen und nun versuche ich, dies einzugrenzen. Meine Hoffnung baut darauf auf, dass F. K. später vielleicht in Dobrawitz geheiratet hat oder dort gestorben ist und sich dort weiterführende Angaben finden.

Vielen herzlichen Dank!
Martin

#2 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von Leopold Strenn 17.10.2013 17:46

avatar

Lieber Martin!

Ich kann derzeit leider nicht actapublica öffnen.

Hab ein Dobrawitz gefunden, vielleicht kommt es in Frage.
6 Stunden von Brünn (nächste Poststation) (1 Meile = 7,7 km, entspricht 2 Stunden)
Dobrawitz ist also etwa über 20 km von Brünn entfernt.
http://books.google.at/books?id=6yNJAAAA...brawitz&f=false

Müsste auf folgender Seite zu finden sein (nur in den alten Karte - 3. Landesaufnahme des Militärgeographischen Instituts - nicht über die Ortsuche):
http://www.mapy.cz/#!x=16.605823&y=49.195229&z=11&l=5&c=H

Möglicherweise sollte es statt Mischau Wischau heißen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Vy%C5%A1kov

#3 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von pipsi 17.10.2013 20:41

avatar

Hallo Martin,


habe folgendes gefunden:



google - gesucht nach

olmützer kreis dobrawitz

Seite 333 ....

[ Editiert von pipsi am 17.10.13 20:42 ]

UND:

http://www.archives.cz/matriky_info/Mist...erni_Moravy.pdf

auf Seite 113

DOUBRAVICE. o.Šumperk
Č. od 1490 Dubravice, od 1541 Doubravice; n. 1669 Doubrawitz, 1677-1945 Daubrawitz, 1692 Dobrawitz, 1798 Dubrawitz; l. 1349-1448 Dubrawicz, 1672-1771 Daubravitz, Daubravitium.

[ Editiert von pipsi am 17.10.13 21:05 ]

#4 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von pipsi 17.10.2013 21:14

avatar

habe jetzt noch im Archiv Olmütz

http://vademecum.archives.cz/vademecum

Archiv SBA Olomouc und SBA Sumperk (angehakt), DOUBRAVICE

nachgesehen, ob ich Kinauer finde ... ist mir jetzt nicht untergekommen bei der "Schnellsuche"

#5 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von franz ferdinand 18.10.2013 09:43

avatar

Lieber Leopold, liebe Pipsi!

Vielen lieben Dank für Eure Antworten, ich werde das Wochenende dazu verwenden, Euren Hinweisen nachzugehen und das richtige Dobrawitz hoffentlich zu finden!

Danke und LG!
Martin

#6 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von Zita 18.10.2013 11:35

Lieber Franz Ferdinand,

da ich die Geographierätsel so gerne mag, hier auch noch ein Versuch von mir:

unter http://mapy.mzk.cz/de/mzk03/001/065/607/2610352628/ findest du die Dominien im Ollmützer Kreis. Nr 11 heißt Doubravice, der Ort selbst liegt etwas südlich von Müglitz. Bei Google Maps findest du den Ort unter "Doubravice nad Moravou". Dies entspricht zumindest dem "Schloß-Zimmerwärter in Dobrawitz in nämlicher Herrschaft im Ollmützer Kreis", allerdings ohne Mischau.

Lg Zita

#7 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von pipsi 18.10.2013 20:29

avatar

hallo,

da siehst Du schön das Schloss

http://mapy.mzk.cz/de/mzk03/001/023/157/2619267656/





p.s. liebe Zita - das ist eine tolle Seite:

http://mapy.mzk.cz/de/

die kannte ich nicht - danke

#8 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von franz ferdinand 21.10.2013 14:49

avatar

Zitat
Gepostet von Zita
Lieber Franz Ferdinand,

da ich die Geographierätsel so gerne mag, hier auch noch ein Versuch von mir:

unter http://mapy.mzk.cz/de/mzk03/001/065/607/2610352628/ findest du die Dominien im Ollmützer Kreis. Nr 11 heißt Doubravice, der Ort selbst liegt etwas südlich von Müglitz. Bei Google Maps findest du den Ort unter "Doubravice nad Moravou". Dies entspricht zumindest dem "Schloß-Zimmerwärter in Dobrawitz in nämlicher Herrschaft im Ollmützer Kreis", allerdings ohne Mischau.

Lg Zita



Hallo Zita!

Danke für Deine Hilfe, die ausdrückliche Verzeichnung als Herrschaft ist sicher ein gutes Indiz! Dieses Daubrawitz liegt gleich bei Morawitschan, dh es könnte vielleicht doch der von mir eingangs erwähnte Ort sein - im Olmützer Kreis gelegen ist es ja nach dieser Karte eindeutig.

LG Martin

[ Editiert von franz ferdinand am 21.10.13 15:05 ]

#9 RE: Mähren: Ortssuche Dobrawitz bei Mischau von franz ferdinand 21.10.2013 15:04

avatar

Zitat
Gepostet von pipsi
hallo,

da siehst Du schön das Schloss

http://mapy.mzk.cz/de/mzk03/001/023/157/2619267656/






Liebe Pipsi,

ich danke auch Dir! Das ist dann ein weiteres Dobrawitz, nämlich Doubrawitz an der Zwittawa, welches jetzt zu Boskowitz gehört. Vorteil dieses Ortes wäre, dass Wischau zumindest etwas näher liegt als beim Dobrawitz, Pf. Morawitschan. Nachteil allerdings lt. Wikipedia: "Die Burg Doubravice wird seit 1527 als wüst bezeichnet".

Ich werde mich in jedem Fall durch beide Pfarren durcharbeiten!

LG und vielen Dank an alle!
Martin

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz