#1 RE: Lesehilfe für Frorian und Barbara von Wernerhmt 19.08.2013 14:14

avatar

http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...71944&count=133

Bitte um Ihre Unterstützung bei der Übersetzung Trauungsbuch Lunz am See 13.5.1845 B133

Bräutigam Florian König Vater Phillip König
Braut Barbara Thomasberger, Mutter Maria Thomasberger

Bitte auch die Anmerkung übersetzen

Danke für die Mühe

#2 RE: Lesehilfe für Frorian und Barbara von Uschi_B 19.08.2013 18:49

avatar

Hallo Werner!
Anscheinend mag sonst niemand

Den dreizehnten Mai

Lunzeramt Nr. hieseiger Pfarr in Reinbichl

Johann Dierzl Coop.

Bräutigam Florian König … bei der
Hauptgewerkschaft hies. Pfarr Herrschaft Gaming
Lunzerambbezirk Nr Sohn des
Philipp König gewes. Holzknecht in Weissen-
bachbezirk hies. Pfarr Herrschaft Kirch-
berg und der Johanna ux. geb. Garner
derzeit in Reinbichl Lunzeramt wohnhaft 37 Jahre
Braut: Barbara Thomasberger unehel.
Tochter der Maria Thomasberger led.
Stand in der Pfarr Gresten Herrschaft
Stiekar derzeit in Reinbichl wohnhaft 31 Jahre

Johann Haus
Gastwirt alhier
Philipp Eslitzbichler
Besitzer am Reinbichl

Urkunden für den Bräutigam u. der
Meldezettl der Herrschaft Gaming d. 18.
April 845 u. den Abschied vom Militär
Tarw. Korps gegb. Wien a. 1. Mai 844
Für die Braut: der Meldezettel der Herr-
schaft Glaiß den 19. April 845 . Die
….jährigkeit beider ist aus dem hies.
Taufbuch ersichtlich
Verkündet worden sind am 4ten, 11ten, u. 12ten Mai

Am 29. 8trn den Abschied
übergeben

Liebe Grüße
Uschi

#3 RE: Lesehilfe für Frorian und Barbara von Zita 23.08.2013 22:42

Hallo Werner,

Uschi hat ohnehin viel mehr lesen können als ich, daher hier nur zu ihren ...:

Ich glaube, dass der Bräutigam von Beruf "Kohler" war, und dass die "Großjährigkeit" ersichtlich war.

LG Zita

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz