#1 RE: Trauung mit 15 von franz ferdinand 12.08.2013 12:47

avatar

Liebe Forscher!

Haltet Ihr im NÖ des 18. Jh. eine Heirat im Alter von 15 Jahren (Braut) für realistisch?

Konkret geht es um die Trauung Joseph Schöbinger oo Anna Maria Lämbl 18.11.1766, Wilhelmsburg fol. 61, _0061
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...187283&count=61 , bei der leider keine Eltern eingetragen sind. Außer dass die Braut in Wielandsberg, Pf. Wilhelmsburg, in Diensten war, weiß ich daher leider nichts von ihr.

In Wilhelmsburg fand ich die Taufe Maria Anna Lämbl 11.2.1751, Wilhelmsburg fol. 39, _0042
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...187346&count=41 , bei der mich aber eben das späte Geburtsdatzum und damit das schon sehr junge Heiratsalter stört.

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße und danke!
Martin

PS: Ihren Sterbeeintrag konnte ich nicht finden und die Trauungseinträge ihrer Kinder enthielten leider keine Informationen über Anna Maria Lämbls Eltern.

#2 RE: Trauung mit 15 von Gundacker 12.08.2013 13:05

avatar

Hallo Martin!

Ein eindeutiges JA!
Mehrmals gehabt, auch noch nicht ganz 15jährige Bräute habe ich bereits mehrmals entdeckt.

Das Mindestalter der Braut liegt auch heute noch bei 14 Jahren!

Mit besten Grüßen,
Felix Gundacker

#3 RE: Trauung mit 15 von mathilde 12.08.2013 17:16

und das mindestalter bei männern?

#4 RE: Trauung mit 15 von mathilde 12.08.2013 17:21

ich seh grad, in österreich darf man derzeit frühestens mit 16 heiraten.

#5 RE: Trauung mit 15 von MireilleTrauner 12.08.2013 17:47

avatar

Zitat
Gepostet von mathilde
ich seh grad, in österreich darf man derzeit frühestens mit 16 heiraten.



Jein

Rein rechtlich (also gesetzlich) JA
Kirchlich liegt das Mindestalter bei Mädchen bei 14 und bei den Burschen bei 16
Geregelt durch den Codex Iuris Canonici der katholischen Kirche.

Auszug;
Der Codex Iuris Canonici der katholischen Kirche sieht für die Ehe ein Mindestalter von 14 Jahren bei Mädchen und von 16 Jahren bei Jungen vor (Canon 1083, §1), empfiehlt aber in Canon 1072 das regional übliche Mindestalter ("Die Seelsorger haben darum besorgt zu sein, daß Jugendliche von der Eheschließung abgehalten werden, solange sie nicht jenes Alter erreicht haben, in welchem die Ehe nach Landessitte geschlossen zu werden pflegt.") und erlaubt es in Canon 1083, §2 den Bischofskonferenzen, "ein höheres Alter festzulegen".[2] Die gesetzlichen Bestimmungen sind je nach Land unterschiedlich, ein Mindestalter von mindestens 16 Jahren ist allerdings mittlerweile üblich.
Auszug Ende

#6 RE: Trauung mit 15 von franz ferdinand 14.08.2013 10:45

avatar

Zitat
Gepostet von Gundacker
Hallo Martin!

Ein eindeutiges JA!
Mehrmals gehabt, auch noch nicht ganz 15jährige Bräute habe ich bereits mehrmals entdeckt.

Das Mindestalter der Braut liegt auch heute noch bei 14 Jahren!

Mit besten Grüßen,
Felix Gundacker



Lieber Felix,

ich danke herzlich für die deutliche Antwort, die mir die Aufnahme dieser Person in meine Ahnenliste sehr erleichtert!

Liebe Grüße!
Martin

PS: In letzter Zeit häufen sich ärgerlicherweise bei mir die Trauungseinträge ohne Angabe der Eltern der Brautleute - ich hoffe, das legt sich wieder...

Xobor Forum Software von Xobor