Seite 1 von 2
#1 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 03.07.2013 20:11

Ich bin gerade eben auf das Forum gestoßen und hoffe, hier regen Austausch zu finden. Mein Forschungsgebiet ist Südtirol und hier vor allem das Pustertal mit Seitentälern, v.a. die Ortschaften Rein in Taufers, St. Lorenzen, Pfalzen, Kiens und Enneberg. Ich freue mich auf euch!

#2 RE: Neu aus Südtirol von pipsi 04.07.2013 20:30

avatar

Hallo Birgit,

ich forsche nicht im Südtiroler Raum, trotzdem herzlich Willkommen

#3 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 04.07.2013 21:45

danke! außerdem weiß man ja nie, wo es einen hinverschlägt

#4 RE: Neu aus Südtirol von ballu52 09.07.2013 12:26

Na endlich mal jemand die auch in Südtirol forscht. Ist nicht gerade meine Ecke, aber macht nichts, vielleicht begegnen wir uns mal... .
Herzlich willkommen hier.,
Mein Gebiet ist Schenna, Meran, St.Leonhard, St. Martin, Sarntal, Untermeis...., unter anderen auch Vöran/ Aschl

[ Editiert von ballu52 am 09.07.13 12:28 ]

[ Editiert von ballu52 am 09.07.13 12:31 ]

#5 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 09.07.2013 21:10

hallo zurück!
leider ist das gar nicht meine gegend, sämtliche meiner vorfahren kommen aus dem pustertal, da kann ich also dann behilflich sein ;-)

#6 RE: Neu aus Südtirol von ballu52 16.07.2013 15:01

Hallo Birgit,

irgend wer und irgend wo habe ich bei den Ahnen was gelesen von Pustertal, ich muss nur meine hunderte durch kämmen ;-) (Sind nicht so viele)
Waren in Urlaub und heut erst wieder gekommen. ich sage bescheid, ganz bestimmt
Liebe Grüße

#7 RE: Neu aus Südtirol von wipptal 31.07.2013 07:08

Vgl. dazu folgenden Archiv-Beleg:

15.05.1745 (Testament): Martin Auer vulgo Ebner aus Rein erklärt in seiner Baufälligkeit bei gutem Verstand und etwas harter Ansprache seinen letzten Willen in Gegenwart seiner vier Kinder und zweier Zeugen. Am 27.05.1745 erscheinen die Kinder Bartholomäus Auer vulgo Niedersämer, Sebastian Auer, Josef Auer & Katharina Auer, Gattin des Sebastian Auer vulgo Oberbichler, alle aus Rein, vor dem Richter von Taufers um das Testament ihres lieben Vaters protokollieren zu lassen. Die genannten vier Kinder stammen aus Martin Auers 1. Ehe mit der inzwischen verstorbenen Elisabeth Auer. In 2. Ehe ist Martin Auer mit Maria Siessl verheiratet. (STLA, VB Taufers 1745:67)

#8 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 13.09.2013 11:22

Danke für diesen Beitrag!

#9 RE: Neu aus Südtirol von ballu52 14.09.2013 20:22

Hallo Birgit,

falls Du dann mal doch ins Landesarchiv Bozen kommst, dann sei bitte sehr sehr Neugierig und halte Ausschau nach meinen Namen den ich suche.
Aber anscheind ist das auch nicht Dein Weg.
Wann die online gehen ist auch ne Frage.
Viel Glück für Dich

Liebe Grüße Rosalie

#10 RE: Neu aus Südtirol von Passauer 15.09.2013 10:06

avatar

Folgende Forschungsmöglichkeiten in Südtirol sind mir bekannt:

Benediktinerabtei Muri-Gries, Stiftsarchiv, Abtei Muri-Gries
Grieser Hauptplatz
I-39100 Bozen 4
Tel.: +39 (0)471 281118
Fax: +39 (0)471 281777
leider kenne ich keine E-Mail-Adresse


Philipp Tolloi:
Das Bürger- und Inwohnerbuch der Stadt Brixen von 1500-1593. Südtirol
http://othes.univie.ac.at/10261/1/2010-06-11_9905329.pdf

Stadt Bozen:
http://stadtarchiv-archiviostorico.gemei...n.it/bohisto/de

Südtiroler Landesarchiv
Amando-Diaz-Str. 8
I-39100 Bozen
Tel: +39-(0)471-411940
Fax: +39-(0)471-411959
http://www.provinz.bz.it/denkmalpflege/1303/de/default.htm
landesarchiv@provinz.bz.it

[ Editiert von Passauer am 15.09.13 14:53 ]

#11 RE: Neu aus Südtirol von ballu52 15.09.2013 11:05

Vielen vielen Dank Herr Passauer,
alles hatte ich nicht und werde dann eben da mal per Mail mein Glück versuchen.
LA Bozen gibt nichts per Mail raus, da muss man selber hin wo ich auch schon mal war.
Keine Ahnung gehabt wie man das macht, aber man half wo man kann.
Nun dauert es eine lange Zeit eh man wieder hin kommt, ist ja auch nicht gerade um die Ecke von Hessen her

Schönen Sonntag noch

#12 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 15.09.2013 13:21

Ich selbst bin nie im Landesarchiv, da ich in Wien lebe, aber alle Kirchenbücher Südtirols wurden für das Landesarchiv mikroverfilmt und die Mormonen haben diese Mikrofilme ebenfalls. Ich lese daher ausnahmslos bei den Mormonen.

#13 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 15.09.2013 13:22

Welche Namen suchst du, Rosalie?

#14 RE: Neu aus Südtirol von ballu52 16.09.2013 13:12

Hallo Puschtrarin,

ich bin auf der Suche nach Oberhöller in St.Martin und Oberhöller u. Haller St.Leonhard in Passeier; Oberhöller in Schenna und in Sarntal;
Oberdörfer in Untermais/Schenna und Haller und Aigner St.Leonhard in Passeier;
Sowie Innerhofer in Vöran/ Aschel, aber da habe ich eigendlich alles was im Kirchen-Buch stand, war selbst oben im Pfarramt und bin mit dem Pfarrer die Bücher durch gegangen.
Sehr hilfsbereit dort, konnte auch alles lesen, weil nach 1945 die Bücher ab geschrieben wurden, wegen Verfalls. Taufbücher gehen nur bis ca.1680 nach rückwärts zählen. Denn die letzte Eintragung (für mich)war Josef Innerhofer am 20.03.1705 ,
mein direkter Ahne ist sein Bruder
Simon Innerhofer
Geburt 28.10.1718 in Rotsteiner Hof,oder Reitsteiner Hof in Vöran, Nr. 40
Tod ? Und der Vater von ihm ist Johann Innerhofer 00 Marrgarete Reiterer. Mehr stand da nicht drin.
Das wars erst mal. Wenn Du natürlich etwas mehr wissen solltest, immer her zu mir.

@ Passaier,
leider finde ich nichts in den link, aber vielen Dank auch. Oder wie macht man das denn? Bin nicht so bewandert was das an geht.

#15 RE: Neu aus Südtirol von Puschtrarin 23.09.2013 12:10

Hallo Rosalie,
leider ist diese Gegend überhaupt nicht meine Baustelle, meine Vorfahren sind eigentlich nur im Osten Südtirols ansässig (gewesen).
Oberhöller ist aber ein typischer Name aus dem Sarntal, es sind aber welche in der ersten Hälfte des 20. Jh. ins Pustertal gekommen, soviel kann ich dir sagen. Die Vöraner Kirchenbücher beginnen ja erst mit 1704, vorher war Lana für Vöran zuständig. Du solltest mal in die Lananer Bücher reinschauen.

[ Editiert von Puschtrarin am 23.09.13 12:10 ]

Xobor Forum Software von Xobor