Seite 3 von 3
#31 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von Uschi_B 12.08.2015 18:16

avatar

Hallo Gu!
Bei den Hadlauer kommst Du ziemlich weit zurück in den Registern von St. Florian. Oder willst Du nur die Namensgebende Linie machen? Zu der Zeit wurden die Taufen eingetragen, da das aber meistens am gleichen Tag war, ist das egal.
Freundliche Grüße zurück nach Hessen
LG Uschi

#32 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 13.08.2015 00:05

avatar

Hallo Uschi,

interessant wäre es schon auch die angeheirateten Linien zurückzuverfolgen, obwohl ich im Moment kaum nachkomme all die Zehetner einzutragen, die du findest. Insbesonders wäre es sehr spannend rauszufinden, ob es tatsächlich eine Verbindung zum "Zechtner z´Gemering" Hof gibt.

Aber zuerst möchte ich Ordnung in die Zehetner Linie bringen und da gibt es ein kniffeliges Problem. Vielleicht kannst du mir einen Tipp geben wie man es lösen könnte.

Von den Aufzeichnungen meines Vaters ist bekannt, dass eine Tochter des Georg Zehetner und der Rosina Pfisterer einen Herrn Wittmann geheiratet hat. Leider ist ihr (und sein) Vorname nicht bekannt.
Ich weiss nun zwar dank deiner Hilfe, dass da 4 Töchter sind (Katharina, 2x Rosina - wobei eine vermutlich sehr jung verstorben ist, und Theresia), aber ich habe keine Ahnung welche von ihnen den Wittmann geheiratet hat.
Von Herrn Wittmann weiss man nur, dass er Sparkassendirektor in der Steiermark gewesen sein soll (aber nicht wo genau).
Sie hatten drei Söhne und bei jedem ist ein Ort überliefert (ich nehme an wo sie hingezogen sind): Ferdinand (Enns), Alfons (Bruck an der Mur) und Ignaz (Bad Ischl). Da Bruck an der Mur in der Steiermark liegt habe ich die steirischen Matriken für diesen Ort (http://matriken.graz-seckau.at/) schon nach dort geborenen oder gestorbenen Wittmanns durchsucht, um vielleicht eine Verbindung zu finden, aber noch ohne Erfolg und ich weiss natürlich auch nicht ob die Familie nicht ganz woanders gelebt hat.
Hast du sonst noch irgendeine Idee wie man noch rausfinden kann, welche Tochter dies gewesen sein könnte?

Übrigens ich lebe zur Zeit in Berlin, nicht Hessen!
Liebe Grüße von der Hauptstadt
Gu

#33 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von Uschi_B 13.08.2015 09:39

avatar

Hallo Zehg!
Dass der Leopold Zeheter, auch ein Sohn des Georg Zehetner und der Rosina Pfisterer Familie hatte, ist Dir bekannt?
Die Tochter zu finden dürfte schwierig sein.

Der Gruß zurück war an Holleitner, der wohnt in Hessen.
LG Uschi

#34 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 13.08.2015 12:27

avatar

Hallo Uschi,

Zitat von Uschi_B im Beitrag #33

Dass der Leopold Zeheter, auch ein Sohn des Georg Zehetner und der Rosina Pfisterer Familie hatte, ist Dir bekannt?



Nein nicht im Detail, aber ich nehme schon an, dass viele der Geschwister in mehreren Generationen auch verheiratet waren und Kinder hatten, wenn sie nicht schon in jungen Jahren gestorben sind. Aber das wird dann richtig viel alle Geschwister zu verfolgen ....

Das Suchen macht richtig süchtig (und ich sollte eigentlich auch was anderes arbeiten) aber jetzt versuche ich gerade aus den ältesten Taufindexes von St. Florian bei Linz die frühesten Zehetner oder ähnlich klingenden Namen rauszusuchen und die dann in den Taufbüchern nachzuschlagen, ob sie eventuell etwas mit uns zu tun hatten oder nicht. Das ist schon eine lange Liste geworden (siehe unten) und es ist interessant zu sehen, wie selbst bei den selben Eltern der Nachname von einem Kind zum nächsten sich ändert.
Wolfgang und Gertrud sind mir ja schon als Eltern von Paul bekannt.

Zitat von Uschi_B im Beitrag #33

Die Tochter zu finden dürfte schwierig sein.


Ja das habe ich mir schon gedacht, da die sicher irgendwo in der Steiermark geheiratet und gewohnt haben.

Liebe Grüße,
Gu

Hier meine Liste aus dem Index I:
St. Florian bei Linz
Index 1630 - 1704

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=147

Zechetner Christina, Valentin Zehetner + Magdalena 27.5.1631 - I 33
Zehneter Martha, Valentin + Magdalena 29.6.1637 - I 75

Zehneter Christina, Adam + Maria 26.5.1639 + 30.9.1643 - I 87

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=148

Zehetner Thomas, Simon + Maria 19.12.1642 - I 109
Zehetner Adam, Adam + Maria 3.7.1643 - I 113
Zehentner Maria, Georg Niedermayer + Maria 22.10.1643 - I 116
Zehentner Martin, Simon + Maria 22.10.1644 - I 123
Zehentner Wolfgang, Adam + Maria 31.10.1644 - I 123
Zehentner Margaretha, Adam + Maria 7.6.1646 - I 135
Zehetner Adam, Jakob + Barbara 23.12.1646 - I 139
Zehentner Maria, Simon + Barbara 14.1.1648 - I 146
Zehentner Lydia, Adam + Maria 7.1.1649 - I 153

Zehetner Georg, Jonas + Ina 24.3.1653 - I 186
Zehentner Florian, Georg + Sabine 16.4.1653 - I 187
Zechetner Georg, Georg + Maria 17.3.1654 - I 195

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=149

Zehetner Simon, Franz + Katharina 11.10.1660 - I 270

Zehetner Paul, Sebastian + ? 19.1.1669 - II 6
Zehneter Adam, Andreas + Barbara 20.11.1670 - II 17
Zehetner R?, Wolfgang (zu Germering) + ? 26.8.1672 - II 18
Zehendter Anton + Mathias, Valentin + Maria 7.10.1673 - II 23
Zehenter Johann, Valentin + Maria 27.10.1674 - II 28
Zehenter Johann, Wolfgang + ? 12.3.1675 - II 30
Zehendter Johann, Valentin + Maria 6.1.1676 - II 34
Zehendter Johann, Valentin + Maria 6.7.1677 - II 39

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=150

Zehender Paul, Wolfgang + Gertrud 24.1.1678 - II 41
Zechentner Maria, Wolfgang + Gertrud 16.3.1680 - II 50
Zehentner Johann, Wolfgang + Gertrud 21.5.1683 - II 62

Zehetner Susanna, Laurenz + Margaretha 19.7.1685 - II 71
Zehetner Rosina, Wolfgang (zu Germering) + Gertrud 7.9.1687 - II 82
Zehetner Georg, Laurenz + Margaretha 23.4.1688 - II 86
Zehetner Jakob, Wolfgang + Gertrud 20.7.1693 - II 114

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=151

Zehender Paul, Wolfgang + Gertrud 24.1.1678 - II 41
Zechentner Maria, Wolfgang + Gertrud 16.3.1680 - II 50
Zehentner Johann, Wolfgang + Gertrud 21.5.1683 - II 62

Zehetner Susanne, Laurenz + Margaretha 19.7.1685 - II 71
Zehetner Regina, Wolfgang (zu Germering) + Gertrud 7.9.1687 - II 82
Zehetner Georg, Laurenz + Margaretha 23.4.1688 - II 86
Zehetner Jakob, Wolfgang + Gertrud 20.7.1693 - II 114

- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=152


- http://www.data.matricula.info/php/view2...71965&count=153
Namenlose

Gertrud, Wolfgang + Magdalena 8.9.1641 - I 98
Coloman, N + Gertrud 19.11.1650 - I 165
! Georg, Wolfgang + Gertrud 7.2.1689 - II 91

#35 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von Uschi_B 13.08.2015 13:44

avatar

Der Georg 7.2.1689 ist der Sohn von Wolfgang Zehetner und Gertraud. Der Taufpate ist der gleiche.
Dieser Wolfgang hatte den Zehetnerhof in Gemering.
Liebe Grüße
Uschi

#36 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 13.08.2015 14:56

avatar

Zitat von Uschi_B im Beitrag #35
Der Georg 7.2.1689 ist der Sohn von Wolfgang Zehetner und Gertraud. Der Taufpate ist der gleiche.


Danke! Ja, das ist mir auch aufgefallen, darum habe ich das '!' hingemacht ;)


Zitat von Uschi_B im Beitrag #35
Dieser Wolfgang hatte den Zehetnerhof in Gemering.


Das ist aber nun nicht unbedingt der selbe Hof wie der "Zechtner z´Gemering" Hof aka Jahreszeitenhof heute?

Liebe Grüße,
Gu

#37 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von franz ferdinand 13.08.2015 15:48

avatar

Zitat von zehg im Beitrag #36
Zitat von Uschi_B im Beitrag #35




Zitat von Uschi_B im Beitrag #35
Dieser Wolfgang hatte den Zehetnerhof in Gemering.


Das ist aber nun nicht unbedingt der selbe Hof wie der "Zechtner z´Gemering" Hof aka Jahreszeitenhof heute?

Liebe Grüße,
Gu



Lieber Günther!

Aber natürlich ist das derselbe Hof! Ich muss mich übrigens korrigieren, der Hofname lautet heute nicht Zechtner, sondern Zehstner.

Zehstner und Zehetner ist sprachtechnisch gesehen ja dasselbe; Du hast ja selbst gesehen, wie sehr die Schreibweise Deiner Ahnen sich wandelt. Außerdem ist Gemering eine winzige Rotte, da gab es nur zwei Höfe: http://www.doris.ooe.gv.at/viewer/init.a...3emi22iexkkgzfa

Kein Zweifel, das ist er. Ich hab den aktuellen Zehstnerbauern übrigens auch schon angerufen, ich melde mich, wenn ich mehr weiß.

LG Martin

PS: Nur aus Interesse: Bist Du Österreicher, der in Berlin wohnt, oder bist Du schon gebürtiger Deutscher?

#38 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 13.08.2015 16:31

avatar

Lieber Martin,

oh wow, das ist ja wirklich aufregend! Ich bin im Moment noch ein bischen überwältigt von der Flut neuer Information (insbesonders dank Uschi's tatkräftiger Mithilfe) und der extremen Vervielfältigung der mir bisher bekannten Vorfahren (die Linie meines Vaters war immer die Kürzeste und nun ist sie bei weitem die Längste).

Interessant der Name Zehstner, ist mir so noch nicht untergekommen in den Indices. Heissen die Bauern von dem heutigen Hof mit Namen Zehstner oder heisst nur der Hof so?

Eine Frage, die mir im Kopf rumgeht. Bisher wurde immer gesagt, der Name Zehetner stammt von Zehentner und dieser bezieht sich auf das Zehent, also die Abgabe, die Bauern an die Obrigkeit zahlen mussten. Daher stammt die Familie irgendwie von Steuereintreibern ab.
Ist dies so nachvollziehbar und wenn ja, müsste dann irgend ein Vorfahr Steuereintreiber gewesen sein, oder kann es sich beim Vorfahr auch nur um einen Bauern handeln, der das Zehent bezahlen musste? Denn bisher scheinen alle Vorfahren mehr oder weniger Bauern gewesen zu sein.

Ja ich bin Österreicher (und werde es ganz sicher bleiben!!!) und stamme wie meine jüngere Familie aus Salzburg. Soweit ich jetzt grob sehen kann, führte der Weg meine direkten Vorfahren von Gemering über Oberzirking und dann Timelkam letztendlich nach Salzburg. In Berlin bin ich nur wegen der Arbeit über London gelandet.

LG
Gu

#39 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 13.08.2015 23:58

avatar

Interessanterweise gibt es in der Gegend im Telefonbuch einen

'Zehetnerhof' in 4484 Kronstorf (OÖ), Schmieding 2
https://www.google.de/maps/place/Schmied...6a79666593ed292

und ein

'Zehetnergut' in 4483 Hargelsberg, Kirchenplatz 10
https://www.google.de/maps/place/Kirchen...5063f68f6dec178

LG
Gu

#40 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von franz ferdinand 14.08.2015 11:50

avatar

Zitat von zehg im Beitrag #38

Eine Frage, die mir im Kopf rumgeht. Bisher wurde immer gesagt, der Name Zehetner stammt von Zehentner und dieser bezieht sich auf das Zehent, also die Abgabe, die Bauern an die Obrigkeit zahlen mussten. Daher stammt die Familie irgendwie von Steuereintreibern ab.
Ist dies so nachvollziehbar und wenn ja, müsste dann irgend ein Vorfahr Steuereintreiber gewesen sein, oder kann es sich beim Vorfahr auch nur um einen Bauern handeln, der das Zehent bezahlen musste? Denn bisher scheinen alle Vorfahren mehr oder weniger Bauern gewesen zu sein.


Servus Gu!

Der Zehenthof - und besser Informierte mögen mich bitte korrigieren - war der Bauernhof, bei dem die untertänigen Bauern den Zehent für die Grundherrschaft (Adel, Klöster, Pfarren, Bürger, städtische Einrichtungen) abliefern mussten. Deswegen waren aber Deine Vorfahren keine "Steuereintreiber", sondern sie waren selber Bauern, die diese zusätzliche Aufgabe für den Grundherrn durchzuführen hatten. Und genau wie es noch heute viele Höfe namens "Mayr" gibt (dh die Höfe der ehem. Verwalter einer Herrschaft), so gibt es bis heute auch viele Höfe namens "Zehetner" - viele Grundherrschaften, viele Mayrhöfe, viele Zehenthöfe.

Somit ist nicht etwa die Tätigkeit auf den Namen der Familie übergegangen und dieser wiederum auf den Hof, sondern es ist vielmehr der (Funktions-)Name des Hofes auf die Familie übergegangen.

LG Martin

#41 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 14.08.2015 16:50

avatar

Wirklich interessant Martin, ich lerne hier jeden Tag eine Menge. Vielen Dank für all die Information.

Liebe Grüße,
Gu

#42 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von Gerald1 12.06.2016 18:14

Hallo,

ist zwar schon ein älterer Beitrag und ich weiß nicht, ob in anderen Anfragen mein Fund bereits erwähnt worden ist oder deine eigene Forschung Erfolg gehabt hat.

Margaretha Zehetner (geb. Mayr) ist am 27.01.1724 in Niederneukirchen verstorben (Mayrin in Haagg). Ihr Ehemann Paul hat als Witwer (Mayr in Hagg) bereits am 09.05.1724 wiederum in Niederneukirchen eine Barbara Räbl geheiratet. Ihre Kinder waren:

1725 Johannes Georg
1726 Johannes Georg
1728 Barbara
1730 Mathias
1732 Philipp
1734 Anna
1736 Maria
1739 Wolfgang

Paul Zehetner ist dann mit 84 Jahren (und 15 Kindern) im Jahr 1756 verstorben. (Differenz 6 Jahre zum tatsächlichen Geburtsjahr).

Falls schon bekannt, ich bin zufällig darübergestolpert und wie immer, das was ich für meine Forschung gesucht hätte kann und kann ich nicht finden.

LG

#43 RE: Heirat der Eltern des Franz Zehntner von zehg 12.06.2016 22:17

avatar

Hallo Gerald1,
vielen Dank, ich habe die alle allerdings schon in meinem Stammbaum (die 1728 getaufte Tochter heisst Rosalia im Taufbuch, nicht Barbara). Ja, der Paul war schon sehr fleissig im Laufe seines langen Lebens.

Ansonsten kann ich mich dir heute nur total anschliessen, ein ausgesprochen erfolgloser Ahnensuchtag.

LG
Gu

#44 RE: Suche Hilfe bei Zehetner Stammbaum von Oberzirking, Ried in der Riedmark von Biggi 16.03.2018 17:58

Zitat von zehg im Beitrag #1
Ich kann nichts über Georg Zehetner (Nr. 1.) finden. Es gibt zwar einen Trauungseintrag eines Georg in 1810 (http://www.data.matricula.info/php/view2...667244&count=21), aber soweit ich das entziffern kann, hatte seine Frau den Vornamen Katherina und nicht Rosina.Auch über seinen Sohn (Nr. 1.1) kann ich nichts finden, obwohl er dort geboren wurde.


Zitat von megaloel im Beitrag #2
Beim Vornamen der Braut lese ich Theresia. Ich meine aber auch, dass in der Spalte Witwer ein "Kreuzerl" ist. Die Eltern des Georg sind Josef Zehetner und Maria Burgerin? aus Ulmer(s)feld in Unter(=Nieder)österreich.


Hallo,
darf ich zu so einem alten Posting noch was dazuschreiben überhaupt? (Den genannten Link zu matricula kann ich leider nicht öffnen).
Dieses erwähnte Paar aus Ulmerfeld in NÖ (Josef Zehetner und Maria Burgerin?) sind meine 5fach Urgroßeltern Josef Zehetner und Maria Anna Wagnerin. Ich hab 9 Kinder von den beiden notiert, und besonders von ihm einige direkte Vorfahrengenerationen, wäre sehr interessiert an etwas Austausch mit anderen, die in dieser Linie forschen oder geforscht haben.
LG Birgit

#45 RE: Suche Hilfe bei Zehetner Stammbaum von Oberzirking, Ried in der Riedmark von zehg 16.03.2018 21:21

avatar

Hallo Biggi,

natürlich kann man zu einem alten Thema neue Postings schreiben, ich freue mich immer über neue Informationen.
Allerdings habe ich dieses Thema ganz am Anfang meiner Ahnenforschung geschrieben und vieles davon ist jetzt überholt. Eines dieser nicht mehr aktuellen Annahmen ist die angesprochene Hochzeit vom 19.6.1810 (http://data.matricula-online.eu/en/oeste...1%252F07/?pg=22), welche sich als die falsche Trauung für 'meinen' Georg herausstellte (er hat 1844 in Mauthausen seine Rosina geheiratet).
In der Tat habe ich keine Hinweise, dass der mit der Theresia 1810 verheiratete Georg oder seine Eltern mit meiner Zehetner Familie verwandt sind (insbesonders habe ich leider bis heute überhaupt noch gar keine Verbindung zu irgendeiner der vielen niederösterreichischen Zehetner Familien gefunden).

Trotzdem wäre ich an den Daten der neun Kindern interessiert, man weiss ja nie, ob sich nicht doch noch eine Verbindung nach Niederösterreich auftut.

LG
Gu

Xobor Forum Software von Xobor