#1 Trauung Hitzginger Georg von jacky65 23.03.2015 07:20

avatar

Liebes Forum,
ich bin sehr unschlüssig, ob es sich bei folgenden Einträgen um die gleichen Personen handelt.
http://www.matricula.data.icar-us.eu/php...=582607&count=4
http://www.matricula.data.icar-us.eu/php...=582607&count=7
Wurde hier die gleiche Trauung 2x eingetragen?

Bitte um Eure Hilfe
lg jacky

#2 RE: Trauung Hitzginger Georg von Luise 25.03.2015 18:00

avatar

Hallo Jacky, wie heißen die Personen, sonst kann man ja nicht nachsehen.

#3 RE: Trauung Hitzginger Georg von jacky65 25.03.2015 23:21

avatar

Hallo Luise,
Hochzeiter siehe Überschrift: Hitzginger Georg, Braut Magdalena Buchnerin, Grazbauertochter zu Gilgenberg

lg, jacky

#4 RE: Trauung Hitzginger Georg von günter oppitz 26.03.2015 11:11

Hallo Jacky!

Ich kann zwar auch nichts Sicheres sagen, aber vielleicht helfen Dir einige Beobachtungen, die ich gemacht habe, ein bisschen weiter.

Bei der Eintragung http://www.matricula.data.icar-us.eu/php...=582607&count=4
lese ich Folgendes:
7. Juni 1784 / Hausnummer 4
Bräutigam: Georg Hitzginger, Bauer zu Hitzging, katholisch, 23 Jahre, ledig
Braut: Magdalena Buchnerin, Krätzbau Tochter zu Dilgenberg, katholisch, 24 Jahre, ledig
Trauzeugen: Johann Graf, Bauer zu Hitzging,
Michael Schwarz + , Schmid(?) zu ??? (vielleicht „Yben/Iben“)

Bei der Eintragung http://www.matricula.data.icar-us.eu/php...=582607&count=7
lese ich Folgendes:
7. Juli 1784 / keine Hausnummer angegeben
Bräutigam: Georg Hizginger, Bauer zu Hizging, katholisch, 25 Jahre, ledig
Braut: Magdalena Buchnerin, Gilgenberger pfar, katholisch, 27 Jahre, ledig
Trauzeugen: Thomas Hizginger, rust(icus) (= Bauer) zu ???,
Jacob Bucher von Dillaberg

Die Eintragung vom 7. Juni würde ich dem Pfarrer Johann Roythmayer zuordnen, der das Trauungsbuch von Mai 1784 bis April 1785 (Bild 005 – 010) offenbar selbst geführt hat und am Ende der Seiten unterschrieben hat.
Auf Bild 011 und 012 übernimmt jemand anderer die Funktion des Schreibers (ich nenne ihn Schreiber A), unterzeichnet aber mit dem Namen des (früheren) Pfarrers.
Die Bilder 013 – 017 werden von Adam Pöltl, zuerst als Kooperator, dann als Provisor, unterschrieben. Ab Bild 018 (Juni 1787) unterzeichnet ein neuer Pfarrer.

Die Eintragung vom 7. Juli stammt von Schreiber A und wurde offenbar nachträglich eingefügt.
Deshalb steht die Eintragung vom 7. Juli nach einer Eintragung vom November dieses Jahres.

Dieser Schreiber mit dem eigenwilligen „u“ (die Verbindung von „u“ und dem Häkchen darüber sieht fast wie ein „d“ aus) scheint höchst selten mit Eintragungen im Trauungsbuch 1784 – 1865 auf.
Außer diesem Nachtrag für das Jahr 1784 auf Bild 008 und den bereits erwähnten Eintragungen auf den Bildern 011 und 012 findet man auch noch Einträge für das Jahr 1784 auf Bild 004 .
Dieser Schreiber war u. a. für viele Eintragungen des vorhergehenden Trauungsbuches, aber z. B. auch für Taufeintragungen um 1770 zuständig.

Alles deutet darauf hin, dass Pfarrer Roythmayer/Roithmayr in der zweiten Hälfte des Jahres 1785 gestorben ist oder aus anderen Gründen als Pfarrer abgelöst wurde. Möglicherweise steht die Ergänzung vom 7. Juli 1784 in einem gewissen Zusammenhang mit dem damit verbundenen Wechsel.

Sollte es sich um das gleiche Brautpaar wie in der Eintragung vom 7. Juni handeln, dann müssten gleich mehrere Pannen passiert sein:
1) Schreiber A müsste übersehen haben, dass drei Seiten vorher schon diese Trauung vermerkt ist.
2) Der Trauungsmonat stimmt nicht.
3) Die Herkunftspfarre der Braut heißt einmal Dilgenberg, dann aber Gilgenberg (diesen Ort habe ich auch gefunden).
4) Das Alter stimmt nicht (möglicherweise wurde irrtümlich das Jahr der nachträglichen Eintragung für die Altersberechnung herangezogen)
5) Die Trauzeugen stimmen nicht überein.

Eine mögliche Erklärung: Bei der Taufe eines Kindes von Georg Hitzginger und Magdalena Buchner wurde nach der Trauung gesucht, die ursprüngliche Trauungseintragung übersehen und schließlich „rekonstruiert“.

Dass es in (dem extrem kleinen) Hitzging einen zweiten Georg Hitzginger gegeben hätte, kann ich mir schwer vorstellen, auch eine zweite Magdalena Buchner müsste erst gefunden werden.
Die Taufeintragungen von Georg Hitzginger und Magdalena Buchner könnten helfen, die beiden Trauungseintragungen etwas klarer zu beurteilen.

Wie eingangs erwähnt, kann ich nur hoffen, dass irgendein Gedanke dabei ist, den Du brauchen kannst.

Herzliche Grüße
Günter

#5 RE: Trauung Hitzginger Georg von Uschi_B 26.03.2015 19:01

avatar

Hallo Jacky!
Es handelt sich bei den Trauungen um die gleiche Person, den am 10.04.1757 Bild 296 geborenen Sohn des Nicolaus Hitzinger und seiner Ehefrau Maria Schmiedt , Sohn des Stephan Hitzinger und Brigitta. Es gibt nur einen Georg Hitzinger.
die Trauung seiner Eltern ist am 13.06.1747 im Traubuch Eggelsberg 04 Bild 98
Liebe Grüße
Uschi

#6 RE: Trauung Hitzginger Georg von jacky65 26.03.2015 23:19

avatar

Vielen, vielen Dank für die Hilfestellung.
Meine Meinung war auch, dass es die gleiche Trauung war, warum der zweite Eintrag mit einem anderen Datum versehen wurde, keine Ahnung.

Zu den Orten: Iben wird in der Gegend die Ortschaft Ibm mundartlich genannt, genauso wie Gilgenberg in der Mundart Dilliberg heißt. Orte für mich ganz klar.
Also wie gesagt, nochmals herzlichsten Dank!

lg, jacky

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz