#1 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 12.06.2013 21:29

avatar

Guten Abend,

ich suche schon lange die Trauung des Blauensteiner (Plabensteiner) Adam o 02.04.1734, Pallweis, Pfarre Rastbach mit Eva Rosina Sinhuber.

Das erste Kind, die Tochter Anna Maria, wurde am 10.07.1758 in Pallweis, Pfarre Rastbach geboren.
Adam Blaunesteiner starb 06.10.1767, vor der Geburt seiner Tochter Theresia Agatha.

Eva Rosina heiratete noch zwei mal, jeweils in der Pfarre Rastbach:

17.11.1768 oo Georg Kossler
Trauungsbuch 02, fol. 50,
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...d=145486&count= Bild 0050

18.05.1779 oo Joseph Frauendienst
Trauungsbuch 02, fol. 66,
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...d=145486&count= Bild 0066

sie hat sich die Pulsadern aufgeschnitten und ist am 04.08.1804 in Pallweis im Alter von 76 Jahren verstorben

Sterbebuch 03, fol. 67,
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...d=145493&count= Bild 0067

Die Trauungsbücher von Rastbach, Gföhl, Rastenfeld, Obermeisling, Obergrünbach, und auch die Taufbücher der Pfarren habe ich nach Eva Rosina durchstöbert.... leider nichts gefunden (oder übersehen?).

Danke für Tipps

#2 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von Zita 13.06.2013 15:07

Hallo Pipsi,

leider verliefen meine Ideen auch ins Leere...

hier noch ein paar Gedanken: Nach dem Alter im Sterbeeintrag nach wäre Eva Rosina älter als Adam gewesen. Könnte es sein, dass er bereits der 2. Ehemann wäre? Daher würde ich versuchen:

1) in den Taufen Kinder mit dem Namen Sinhuber zu suchen, die vor der Heirat mit Adam geboren wurden und eine Mutter namens Eva hatten
2) im Sterbebuch relativ kurz vor einer möglichen Eheschließung mit Adam einen verstorbenen Hrn. Sinhuber zu finden
und vielleicht daraus folgend eine noch frühere Eheschließung der Eva Rosina (und damit einen Mädchennamen und einen Geburtseintrag).

Viel Erfolg
Zita

#3 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 13.06.2013 16:59

avatar

Liebe Zita,

das ist eine gute Idee ....

danke schön!

#4 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von Herbertus 13.06.2013 17:35

avatar

Hallo Ingrid,

bei der Taufe des Adam (egentlich: Johann Adam) am 2.4.1734 (03-Taufe _0017) scheint ein Sinhueber als Taufpate auf.
Aber wo steht, dass Eva Rosina eine geborene Sinhuber ist?

Fragt sich
Herbert

#5 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 13.06.2013 18:39

avatar

Lieber Herbert,

ich hätte den Taufeintrag der Tochter Theresia Agatha so verstanden:

Pfarre Rastbach, Taufbuch 02, fol. 118,
http://www.matricula.findbuch.net/php/vi...d=145486&count=
Bild 0113


Taufeintrag:
ite (= item 5ta hujus m. Febr. baptizata est Theresia Agatha filia posthuma Adami Blauensteiner ex Pollweis et Evae Rosinae relictae ejus Viduae natae Sinhueberin Levante Eleonora uxore Leopoldi Leitgeb ex dicto Pago Pollweis.

(Adam Blauensteiner starb zwischen Zeugung und Geburt des Kindes)

#6 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von Herbertus 13.06.2013 21:21

avatar

Liebe Ingrid,

vielen Dank für die Information. Somit ist klar, dass sie eine geborene Sinhueber ist. Auch ich konnte keine Taufe einer Eva Rosina S. in Rastbach finden, obwohl ich einige Jahre vor und etliche Jahre nach dem errechneten Geburtsjahr suchte. Eine Klärung könnten vielleicht die Herrschaftssprotokolle bringen. Aber leider gab es nicht bei jeder Hochzeit einen Ehevertrag.

Ich wünsche dir viel Erfolg.
Herbert

#7 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 13.06.2013 21:31

avatar

Lieber Herbert,

danke für Deine Mühe und Hilfe, eine der VIELEN zu knackenden Nüsse, genau das macht Forschen spannend

einen schönen Abend!

#8 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von Gundacker 14.06.2013 08:10

avatar

Liebe Ingrid,
lieber Herbertus!

Nun: die Tatsache, dass es keine Taufe einer (Eva) Rosina in der Pfarre Rastbach gab, deutet ja schon darauf hin, dass sie aus einer anderen Pfarre stammen muss. Möglicherweise auch aus einer anderen Grundherrschaft. Laut Mansfeld 1797 hatten in Pallweis folgende Grundherrschaften Untertanen: Rastbach, Ottenstein, Rastenberg und Brunn am Walde.
Auch würde ich die Pfarrmatriken von Niedergrünbach (Obergrünbach ist ja doch ganz wo anders) und Lichtenau einsehen. Immerhin zwei Nachbarpfarren.

Herzlichst,
Felix Gundacker

#9 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 14.06.2013 20:22

avatar

Lieber Herr Gundacker,

danke für den wertvollen Hinweis mit den verschiedenen Herrschaft und Nachbarspfarren. Ich begebe ich auf die Suche!

#10 RE: Trauung Blauensteiner Adam mit Eva Rosina Sinhuber unauffindbar von pipsi 11.03.2014 18:26

avatar

Hallo,

dank dem Beitrag von Gabriele1

topic.php?id=822

und ihrer Antwort auf meine Anfrage an sie - habe ich diese Nuss gelöst


Einen schönen Abend wünscht eine glückliche Ingrid

Xobor Forum Software von Xobor